Produktfälschungen

Um Kunden zu täuschen werden leider Produkte gefälscht.
Verschiedene Berichte haben gezeigt, dass ein Grossteil der Gewinne aus dem Verkauf gefälschter Produkte zur Finanzierung des Terrorismus und der organisierten Kriminalität verwendet werden. Darüber hinaus geht dies häufig zu Lasten der Menschenwürde, da die Herstellung gefälschter Produkte häufig auf Kinderarbeit oder moderner Sklaverei beruht.

So werden Fälschungen erkannt

Fast jede Woche erfahren wir über Websites, Social Media-Seiten und Online – Konten die gefälschte MAHOL – Produkte anbieten. Wir verstehen, dass die Unterschiede zwischen echten und gefälschten Produkten nicht immer leicht zu erkennen sind, insbesondere wenn sie online angeboten werden. Daher sollte man beim Kauf von MAHOL – Artikeln von Websites mit hohen Rabatten äusserst vorsichtig sein.

1. Häufig enthält die Website nur wenige oder gar keine Kontaktinformationen.

2. Firmenname, physische oder E-Mail-Adresse und Telefonnummern.

3. Die Website garantiert nicht den Schutz Ihrer persönlichen Daten und Kreditkarteninformationen und bietet keine HTTPS-Version der Website an. Neben der Website-Adresse (URL) wird kein kleines Schlosssymbol angezeigt.

4. In einigen Fällen wird die Website eine offizielle MAHOL Website imitieren, auch wenn der Domainname keine Verbindung zur Marke hat.

Echte MAHOL – Produkte finden Sie ausschliesslich auf mymahol.com

Was ich dagegen tun kann

Wenn Sie auf einen (Online-) Verkäufer stossen, der möglicherweise gefälschte MAHOL – Produkte verkauft, wenden Sie sich über unseren Kundendienst an uns. Bitte geben Sie so viele Informationen wie möglich an (zum Beispiel Fotos der Produkte, Name und Anschrift des Verkäufers oder die Website). Dies wird uns helfen, das Problem zu identifizieren und es entsprechend zu verfolgen.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und Ihre Unterstützung zum Schutz der Marke MAHOL KLG.